A A+ A++


DEHOGA

Der DEHOGA vertritt als Sprachrohr in Brüssel und Berlin seine Mitgliedsbetriebe aus den Bereichen Hotellerie und Gastronomie. Die durch den DEHOGA vertretenen Unternehmen reichen dabei von Restaurants über die Gemeinschaftsverpflegung bis zur System- und Sternegastronomie. Ebenso reichen die Unternehmen im Sektor der Gastgeber von der Frühstückspension über das Ferien- und das Tagungs- bis zum Luxushotel. Insgesamt vertritt der DEHOGA 240.000 Betriebe, mit mehr als einer Million Beschäftigten und fast 90.000 Auszubildenden und somit einem der wichtigsten Faktoren der deutschen Wirtschaft.

Neben der politischen Diskussion sorgt der DEHOGA für seine Mitgliedsbetriebe durch vielfältige Marketingaktionen für eine hohe Aufmerksamkeit bei den Bundesbürgern. Ebenso verhandelt man in streitigen Fragen des Rechts oder bietet seinen Mitgliedern verschiedene Vergünstigungen, beispielsweise bei der Versicherung und einen Shop mit Fachliteratur zu allen wichtigen Themen des Gastgewerbes.

 

Alles getreu dem eigenen Slogan:

DEHOGA. Wer sonst.

Beschäftigung von Flüchtlingen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)haben gemeinsam eine neue Informationsbroschüre mit dem Titel "Potentiale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen" entwickelt.

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Mitgliedsbetriebe des DEHOGA Ostfriesland:

Veranstaltungen und Events des DEHOGA Verbandes Ostfriesland. Immer topaktuell und informativ...